Gegensätze

Spannung wird durch Gegensätze erzeugt. Die Architektur lebt davon.
Wir versuchen Gegensätzlichkeiten nicht zu verwischen, sondern das Gegenüber, die Abhängigkeiten und Notwendigkeiten aufzuzeigen und in den Entwurf zu integrieren.
So können im Spannungsfeld von hell- dunkel, eng – weit, alt – neu, privat – öffentlich, Ordnung – Chaos, Tradition – Moderne, Licht - Schatten etc. Stimmungen und Akzente gesetzt werden die den architektonischen Ansatz unterstreichen. Verschiedene Elemente können zusammengeführt und integriert werden so dass ein stimmungsvolles und lebendiges Ganzes entsteht. Eine vordergründig schlechte Ausgangslage wird zur Grundlage für eine vorteilhafte Gesamtlösung.
Gegensätze